Sanitär-Acryl

Die meisten Badewannen, Duschbecken und auch immer mehr Waschbecken werden heute aus Sanitär-Acryl gefertigt. Gegenüber dem jahrzehnte lang den Badewannen-Markt beherrschenden Werkstoff Stahl, der emailliert in fast allen noch nicht modernisierten Badezimmern noch zu finde ist, hat Acryl mehrere entscheidende Vorteile.

Die deutschen Hersteller wie Hoesch, Koralle, Duscholux etc. stellen ihre Produkte aus hochwertigen Acrylplatten, also aus vernetztem, gegossenem Polymethylmetacrylat (PMMA), her. Der große Vorteil dieser Platten ist die sehr gute mechanische Bearbeitbarkeit, alle möglichen Wannenformen sind damit möglich. Und das große Problem der Acrylbadewanne-Anfänge ist auch passe: Die Alterungsbeständigkeit haben die Hersteller heute im Griff.

Shopping-Tipps


* Preise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen:
Empfehlen
Twittern
Google+